Newsletter

Sie wollen aktuelle Infos rund ums Pferd?
Kein Problem:










Sommerzeit = Urlaubszeit?

... aber nicht für unsere Turnierpferde !

Anstrengende Wochenenden auf dem Turnier zehren an Energie- und Nährstoffreserven. Eine hochwertige und bedarfsangepasste Fütterung ist jetzt unerlässlich! Wir sagen Ihnen, wie sie ihren Sportkameraden gesund und leistungsstark durch die Turniersaison füttern.

Leistung steigern:

KER

Anspruchsvolle Sportreiter haben im Test festgestellt, dass schon ab einer täglichen Fütterungsmenge von 2 Kilogramm Olympic Claim ihre Turnierpferde leistungsfähiger werden! Weniger Nervosität, erhöhte Ausdauerleistung, rasch entsäuernde Muskulatur und eine hohe Motivation sind beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Turnier.

Wohlbefinden erhöhen:

Struktur Energetikum

Kräuter haben eine Wirkung auf den gesamten Stoffwechsel und fördern damit Leistung und Wohlbefinden. 1 kg Struktur Energetikum täglich sollte weder beim Hochleistungspferd noch beim Freizeitpferd fehlen!

Muskeln lockern:

SuperCondition

Eine lockere und regenerationsfähige Muskulatur ist auch nährstoffabhängig. Zur optimalen Vorbereitung auf ein anstrengendes Turnierwochenende empfehlen wir, mit der Fütterung von 500 gr. SuperCondition - zusätzlich zur Kraftfutterration - bereits donnerstags zu beginnen.

Vitalität erhalten:

EquiMall

Bier ist den meisten Reitern als elektrolytreiche Erfrischung nach Anstrengung bei sommerlicher Hitze bekannt. Mit EquiMall können Sie nun auch Ihrem Pferd einen hochwertigen Elektrolyt-Lieferanten in flüssiger Form anbieten. 200 bis 400 mltr. pro Tag liefern eine hohe Nährstoffvielfalt. Die appetitanregende Wirkung von Malz kann zudem aufgeregte und erschöpfte Pferde zur Futteraufnahme bewegen…

Quelle: www.st-hippolyt.de
Text: Dr. Susanne Weyrauch-Wiegand