Newsletter

Sie wollen aktuelle Infos rund ums Pferd?
Kein Problem:










Hot Summer!

Don´t break my heart!

Die hohen Temperaturen sind derzeit eine Belastung für den Kreislauf. Pferde können auf Hitze mit Koliken, angelaufenen Beinen sowie Herz- und Atembeschwerden reagieren. Wir verraten Ihnen, wie Sie Herz und Kreislauf schützen können!

Insbesondere Turnierpferde sind bei diesen Temperaturen starken Belastungen ausgesetzt.

Das Herz des Pferdes kann aber wie folgt unterstützt werden:

  • Übergewicht reduzieren
  • hygienisch einwandfreies Futter sorgt für geringere Blähungen (Druck auf Zwerchfell und Herz)
  • ausreichend Wasserzufuhr
  • Gaben von Magnesium und Vitamin E

Bei Hitze empfiehlt sich:

1

Makor

2

IrishMash

3

VitaminESelen

- Makor
- Irish Mash (mit extra viel Wasser versetzt)
- Vitamin E und Selen

Quelle: www.st-hippolyt.de
Text: Dr. Susanne Weyrauch-Wiegand