Newsletter

Sie wollen aktuelle Infos rund ums Pferd?
Kein Problem:










Optimales Futterprotein

Eine Studie in Zusammenarbeit mit dem Gestüt Moritzburg  zeigte, dass die Proteinversorgung von Jungpferden im Muskelaufbau nicht immer sicher ist (HundKatzePferd Mai 2009).

Die von Liebert  (Lehrstuhl für Tierernährung Uni Göttingen)und Koslowski durchgeführte Forschungsarbeit an einem ausgewählten Bestand von zur Körung vorselektierten Junghengsten führte zu der Erkenntnis, dass die schwankende Verdaulichkeit der Proteinfraktion des Heus möglicherweise zu Defiziten in der Lysinversorgung führen kann. Der Versuch zeigte bei einer Supplementierung von 17g Lysin pro Tag einen verbesserten  Muskelumfang, eine Stoffwechselentlastung und verbessertes Wachstum.

St. Hippolyt Hauptfutter  verfügen über besonders hochwertige Proteinquellen (Bierhefe, Ölkuchen, Kartoffelprotein, Maiskeime). Den Futtern wird zusätzlich Lysin und Methionin zugefügt.

17 g Lysin sind beispielsweise zugesetzt in :

1

BesteJahre

2

NutriStar

3

Fohlengold

  • 2 kg Vitalmüsli "Beste Jahre"

  • 2,8 kg NutriStar

  • 2 kg Fohlengold
Quelle: www.st-hippolyt.de
Text: Sarai Fauerbach