Newsletter

Sie wollen aktuelle Infos rund ums Pferd?
Kein Problem:










Wenn Pferde ins Schwitzen kommen !

TurnierreiterSportliche Höchstleistungen trotz sommerlicher Temperaturen.

Werden Pferde bei hohen Temperaturen stark beansprucht, verlieren Sie über den Schweiß erhebliche Mengen an wertvollen und lebenswichtigen Mineralien. Diese so genannten Elektrolyte wie Natrium, Chlor, Magnesium und Kalium, müssen dem Pferd wieder zugeführt werden, um Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit zu sichern.

Himalaya-Salzleckstein
Die Versorgung mit den Elektrolyten Natrium und Chlor sollte über einen frei zur Verfügung stehenden Leckstein stets gesichert sein. Mit dem Himalaya-Salzleckstein können Sie Ihrem Pferd ein Naturprodukt mit einer hohen Nährstoffvielfalt anbieten.

Elektrolyte wasserlöslich
Nach schweren Belastungen mit hohen Schweißverlusten können Elektrolytdefizite so schnell wieder ausgeglichen werden.

Makor
Makor enthält hochbioverfügbares Magnesium. Mit 30 Gramm pro Tag können Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit nicht nur an heißen Tagen gesteigert werden.

EquiMall
Bier ist den meisten Reitern als elektrolytreiche Erfrischung nach Anstrengung bei sommerlicher Hitze bekannt. Mit EquiMall können Sie nun auch Ihrem Pferd einen hochwertigen Elektrolyt-Lieferanten anbieten. 200 – 400 Milliliter pro Tag liefern eine hohe Nährstoffvielfalt.

Melasse
Melasse ist kaliumreich! Mit unseren melassierten Futtermitteln können Kaliumverluste ausgeglichen werden.

1

HimalayaLeckstein

2

Elektrolyte

3

Makor

4

EquiMall

Quelle: www.st-hippolyt.de
Text: Sarai Fauerbach
Bild: © Templermeister / PIXELIO